Abbiegelicht bei GT-Line

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Abbiegelicht bei GT-Line

      Hallo Kollegen,

      habe da mal eine "dumme" Frage:

      Die GT-Line-Ausstattung beinhaltet dorch auch Abbiegelicht. Offizieller Name ist wohl "Dynamisches Kurvenlicht". Also bitte schlagt mich nicht für den Begriff Abbiegelicht.

      Wann genau wird dieses Licht aktiv (d.h. ist es an)?

      Müßten die "4 Eiswürfel" (sonst Nebelleuchten) nicht dann auf einer (Blinker-)Seite zusätzlich mit angehen, wenn das Licht eingeschaltet ist und ich einen Blinker einschalte?

      Oder gibt es weitere Voraussetzungen dafür? Muß der Wählhebel minimal auf 'D' stehen oder sich das Auto zusätzlich auch noch in Bewegung befinden? Oder sind es vielleicht gar nicht die "4 Eiswürfel", die dann eingeschaltet werden (und das Kurvenlich wird auf andere Art und Weise dargestellt?

      Also in der Garage stehen, Motor+Licht an und DCT auf 'P', sowie Blinker an, reichen nicht, dass irgendetwas angeht, dass als Kurvenlicht durchgehen würde.

      Danke Euch vorab!
      Viele Grüße
      Frank

      aka: smokeybear

      The post was edited 2 times, last by smokeybear ().

    • mahlzeit...

      ich bin auch drauf "reingefallen".
      der lichtschalter muss auf "auto" stehen - sonst geht es nicht.
      ebenso wie das automatische fernlicht.

      gruß
      andreas
      Du willst das Projekt Sportage Driver unterstützen - Danke für deine Spende Der Invest wird in einem geringen Prozentsatz in Kaffee und neue Tastaturen und Mäuse, die leider bei "Missprogrammierung" hin und wieder den Benutzer nicht aushalten ;)
    • citt wrote:

      mahlzeit...

      ich bin auch drauf "reingefallen".
      der lichtschalter muss auf "auto" stehen - sonst geht es nicht.
      ebenso wie das automatische fernlicht.

      gruß
      andreas
      Tut es bei mir eigentlich immer (d.h. Lichtschalter auf 'Auto').

      Nur: Ich habe noch nichts vom dynamischen Kurvenlicht bemerkt.

      Sollte man davon nichts merken? Sollte - lichttechnisch - nicht irgendetwas zusätzlich "an".gehen, was sonst nicht "an" ist?

      Oder ist es ein nicht zu bemerkendes Ausstattungsfeature, welches rein im Prospekt existiert?

      Nebenbei:
      Automatisches Fernlicht ist mir auch noch keines aufgefallen. Aber vielleicht liegt's ja an mir, dass ich nichts mehr merke!
      Viele Grüße
      Frank

      aka: smokeybear

    • smokeybear wrote:

      Nebenbei:
      Automatisches Fernlicht ist mir auch noch keines aufgefallen. Aber vielleicht liegt's ja an mir, dass ich nichts mehr merke!
      Das solltest du aber bemerken!
      Wenn du den Lichtschalter auf "Auto" stehen hast und dann den Hebel nach vorne drückst. erscheint im Display ein grünes Fernlichtsymbol.
      Bei Dunkelheit und ohne Gegen- oder vorfahrenden Verkehr schaltet dann das Fernlich automatisch zu. Die Lichtausbeute ist fast doppel so hell. Das sieht man definitiv.
    • also es geht keine zusätzliche lampe im cockpit an fürs kurvenlicht.
      nur wenn du das automatische fernlicht anmacht (hebel nach vorne - weg vom lenkrad - drücken), dann bekommst du eine anzeige.

      mach heute abend mal alles auf auto... das kurvenlicht geht aber nicht im stand!!!

      gruß
      andreas
      Du willst das Projekt Sportage Driver unterstützen - Danke für deine Spende Der Invest wird in einem geringen Prozentsatz in Kaffee und neue Tastaturen und Mäuse, die leider bei "Missprogrammierung" hin und wieder den Benutzer nicht aushalten ;)
    • Okay, auf die Geschichte mit dem automatischen Fernlicht - und der entsprechenden grünen Kontrollleuchte - werde ich mal achten.

      Aber in Sachen dynamsiches Kurvenlicht bin ich noch nicht viel weiter. Bis jetzt habe ich nur verstanden, dass es nicht im Stand funktioniert. Das es dafür keine eigene Kontrollleuchte gibt, ist mir plausibel.

      Aber ich wüßte gerne, ob es bei meinem Sportage funktioniert. Und dazu müßte ich ja irgendwie mal etwas erkennen können. Beispielsweise wenn ich auf eine Schaufensterscheibe zufahre und dann entweder den Blinker setze oder das Lenkrad einschlage. Ich sollte dann ja irgendeine Veränderung am Licht bemerken können. Ich kenne den Auslöser für die Aktivität des Dynamischen Kurvenlicht ja nicht (z.B. Blinker oder Lenkradeinschlag).
      Viele Grüße
      Frank

      aka: smokeybear

    • Moin.
      Das DBL leuchtet dir die Kurven beim fahren aus indem es mitlenkt wenn du am Lenkrad drehst.
      Das sieht man beim fahren schon vor sich auf der Strasse wenn man nur ein wenig lenkt,also Schlangenlinien fährt.
      Die Lichtkegel bewegen sich schon dorthin bevor das Auto die Bewegung mit der Schnauze da hin macht.
      Im Stand und bei Fernlicht arbeitet es nicht.
      Bei Störung geht eine gelbe Warnleuchte AFLS im Tacho an.
      Es gibt keine separaten Leuchten für Abbiegelicht,es ist reines Kurvenlicht und dementsprechend nur bis zu einem gewissen Kurvenwinkel hilfreich beim abbiegen.
      Dafür leuchtet das Xenon heller und breiter als Halogen so das es relativ wenig auffällt.
    • Ich glaube, ich habe hier noch was bei YouTube gefunden, was als Erklärung dienen könnte:



      Thematisch läuft das dort unter "Kia Sportage adaptives Frontscheinwerfersystem"

      Beim Kurvenlicht gehen nicht die Eiswürfel an, sondern die Scheinwerferlinsen schwenken in Abhängigkeit zum Lenkeinschlag mit.
      Viele Grüße
      Frank

      aka: smokeybear

      • Ein Abbiegelicht, wie bei anderen Herstellern, hat der Sportage nicht. Da wird zusätzlich beim Abbiegen der Nebelscheinwerfer eingeschaltet.
      • Das Kurvenlicht funktioniert sehr gut. Man kann es bei Dunkelheit erkennen, wenn man eine Abfahrt runter fährt dann folgt der Lichtkegel dem Einschlag des Lenkrades!
      • Das automatische Fernlicht funktioniert, wenn man den Lichtschalter auf AUTO schaltet und ihn dann nach hinten drückt. Die Funktion wird mir eine zusätzlichen Kontrollleuchte signalisiert!
    • Egos_Sportage wrote:

      Das automatische Fernlicht funktioniert, wenn man den Lichtschalter auf AUTO schaltet und ihn dann nach hinten drückt. Die Funktion wird mir eine zusätzlichen Kontrollleuchte signalisiert!
      Das automatische Fernlicht funktioniert, aber nicht sonderlich gut. Leider habe ich es sehr oft, dass es erst so spät reagiert, dass sich der ankommende gestört fühlt und das mit Lichthupe signalisiert. Auch auf der Autobahn fühlen sich die LKW Fahrer im Gegenverkehr oft gestört. ... Ist eben nur ein Assistent :sleeping:
    • Ich habe es inzwischen ausprobiert.

      Ich finde, es funktioniert vielleicht nicht zu 100% perfekt, aber dennoch recht gut.

      Mir schaltet es manchmal zuviel hin und her. Aber grundsätzlich funktioniert es.

      Aber dennoch:
      Ich bin Jahrzehnte ohne diesen Assistenten ausgekommen. Ich käme auch weiter ohne aus.
      Viele Grüße
      Frank

      aka: smokeybear

    • smokeybear wrote:

      Ich bin Jahrzehnte ohne diesen Assistenten ausgekommen. Ich käme auch weiter ohne aus.
      Stimmt schon, aber wenn es gut funktioniert, dann ist das schon ein schönes Gimmick!
      Da es sich hier auch um Softwareeinstellungen handelt, wäre eine Anpassung durch die Entwicklung möglich!

      Und ich bin mir ganz sicher, dass sich da auch bei KIA noch etwas tut!
    • Habe mir jetzt alle Einträge zum adaptiven Kurvenlicht durchgelesen.
      Ich habe die höchste Ausstattungsvariante ses Sportage und sollte definitiv dieses Feature an Bord haben. Leider lenkt bei mir kein Licht mit.
      Werde wohl die Werkstatt aufsuchen müssen.

      Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
    • Ja, hab das Licht auf “Auto“.
      Hab eben keinerlei Lenkbewegung erkennen können. Bin im Nebel gefahren und da sollte es bemerkbar sein. Leider war auch da nichts zu sehen.

      Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk