KIA Sportage QLE Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • KIA Sportage QLE Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

      KIA Sportage Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

      Die Ganze Aufbereitung lief leider unter erschwerten Bedingungen . Alles weitere, weitere unten . Zum Thema Handpolieren hatte ich auch schon mein erstes Show it Off gepostet !

      Hier meine erste Maschinen Politur .

      Fahrzeug : KIA Sportage QLE
      Farbe : Zilina Schwarz Met.


      Lack hatte von der anfänglichen Waschstraße bis ich auf Handwäscher umstieg, doch so einige leichte Swirls und Wasch-Kratzer.

      Wäsche:
      • Valet PRO PH Neutral SNOW FOAM
      • 2 x Clean Slate (hoch dosiert)
      • Clarett Schaumdüse
      • 2 Eimerwäsche
      • 2 Meguiars Waschhandschuh



      Trocknung:
      • 2 Orange Baby DC - 02


      Lack Vorbereitung :
      • Petzold Knete (Blau) *
      • Gleitmittel Citrus Blink/Des.W. 1:16
      • Erneute Wäsche
      • Trocknung
      • MFT Petzold`s Superflausch 3.1 (absolute Empfehlung, sind Top)
      • Jede Menge weitere MFT
      • Abgeklebt


      Polieren:
      • Maschine DAS-6
      • (zuerst mit der Meguiars Swirl Remover versucht, dann aber schnell um geschwenkt hätte ev. mit ner Rota Gut geklappt ?)
      • Menzerna Medium Cut 2500
      • Rotweiss Polierschwamm mittel gelb 132x25mm
      • Für kleinere Flächen Lupus Orbital Stützteller 87,5
      • Buff and Shine - Orange Foam Grip Pad Light Cutting Pad 4" / 101mm


      WAX:
      • Sonax Carnauba Care
      • Abtrag Kurzflor Tücher

      • letzter Abtrag mit MicrofaserTuch Madness Crazy Pile


      • Abschließend Klebebänder entfernt und Rückstände mit Green Star entfernt .


      Nach der Aufbereitung Kunststoff Außenteile:
      • Koch Pss Plast Star siliconölfrei


      * Zum Kneten es war nicht viel auf Knete zu sehen , nur im unteren Türen Bereich da hatte sich so einiges angesammelt.



      Jetzt das erste mal mit Maschine richtig Aufbereitet und zum 2.ten mal Carnauba WAX erhalten.

      16 Std. Arbeit , Habe leider keine Halle somit immer von Sonne weg gewandert zum Teil ins Carport .

      Aber das extrem war / ist der Pollen Flug X( , der beste Freund war mein Kompressor und das IPA Gemisch. Ständig Bauteile mehrfach sauber gemacht. War echt der Hammer .

      Die Ganze Arie ging somit über zwei Tage .

      • Am ersten Tag die großen Flächen Poliert , Dach u. Haube mit Wachs versehen.
      • Am zweiten Tag unter ständigen Kompressor Einsatz und IPA Zugabe (Pollen Party), die kleineren Flächen und Rest mit Wax versehen.
      Aber Denke das Ergebnis für meine erste Maschinen Politur kann sich trotzdem Sehen lassen.

      Der Anblick lässt dann schnell die Ganze Arbeit vergessen. :love:

      Zum Abschluss wurden dann noch die Kunststoff Außenteile mit Koch Pss versehen . Das war dann die leichteste Übung .

      Aber egal Lassen wir Bilder Sprechen :

      Hier mal meine Black Pearl

      Bild vor der Wäsche ;




      Hier die erschwerten Bedingungen Pollenflug vom Feinsten :cursing:


      Die Defekte Vor und Nachher :




      Breading& Sheeting 8o


      Hier auch, von mir nen kleines Video 8o :thumbup:

      youtu.be/Vxr2_AxpbMw









      Achja…
      Letztes Wochenende wurde bereits schon Motor und Innenraum gereinigt und Konserviert .




      Nach der Wäsche ist vor der Wäsche ,
      Mein Tipp die Polier Pad`s direkt nach Gebrauch in Green Star Lösung ist Gold wert , sind wie Neu. 8o

      Nur Fliegen ist schöner.....
      Gruß Lorry, aus Kiel

      Meine Galerie forum.sportage-driver.com/gall…2f3a796742cf5c7a5bef7290c
      Aufbereitung: Pflege

      The post was edited 3 times, last by lorry ().

    • Darfst Du bei meinem gerne auch mal machen. Sonst wäscht ihn nur der Regen oder max. 2x im Jahr die Waschstrasse.

      Das heisst doch FAHRzeug und nicht Putzzeug, Waschzeug oder Politurzeugs.
      ;)

      Cu,
      Sven
      "Democracy is two wolves and a lamb deciding what to have for dinner.
      Liberty is a well-armed lamb." - Benjamin Franklin

      Harley-Davidson may be a cult, but INDIAN is a legend !

      MY LIFE - MY RULES !
    • KIA Sportage QLE Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

      Demolition Man wrote:

      Darfst Du bei meinem gerne auch mal machen. Sonst wäscht ihn nur der Regen oder max. 2x im Jahr die Waschstrasse.

      Das heisst doch FAHRzeug und nicht Putzzeug, Waschzeug oder Politurzeugs.
      ;)

      Cu,
      Sven


      ;). Da kannst Dir die Hand mit meinem Schwager reichen. Schöne MB M Klasse . Lack schön versaut , Kinder immer schön mit Sonnencreme (Da geht unter ner Neulackierung nichts mehr) beschmiert vom Innenraum ganz zu schweigen.
      Aber jeder so wie er mag, für einen nur nen Arbeitstier und zum Fortbewegen.

      Für Andere wie ich, die denken auch an Werterhaltung. Fahrzeug hat ja auch nen paar € Kost. Ich freue mich auf jeden ;)
      Man kann natürlich auch seine Euronen beim Aufbereiter lassen, wer die Kohle übrig hat ! Aber da gab es auch schon die Tollsten Ergebnisse.

      Nein Nein wer keine Lust und Freude solchen Ergebnissen hat. Der soll es lassen, früher sah das auch weniger Aufwändig aus. Obwohl habe nie Fahrzeug in der Bürstenanlage ruinieren lassen ! Wenn dann Faserlappen und nachgearbeitet.

      Aber wie gesagt , jeder so wie er mag.
      So hat jeder seine Meinung... ;)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Nur Fliegen ist schöner.....
      Gruß Lorry, aus Kiel

      Meine Galerie forum.sportage-driver.com/gall…2f3a796742cf5c7a5bef7290c
      Aufbereitung: Pflege

    • Hi,
      tolles Ergebnis. Hut ab.
      Gut, 16 Stunden das Auto waschen und polieren, muss man mögen.
      Bzw. Die Familie (Frau) muss das akzeptieren und ein paar Stunden Ruhe geben. :P
      Ich habe aber auch schon die Knete gekauft und das andere Zeugs. Soll,heißen, Da muss ich also auch bald durch.
      Aber ich warte den Pollenflug noch ab.

      Grüße
    • @ lorry :

      Neeeee, Innenraum immer sauber, höchstens Staubkörnchen.
      Draussen halt der normale Strassendreck, Pollenstaub, etc. , aber keine Dreckschlatzen und erst recht keine Sonnencreme. DAS kenne ich von schwarzen Lack beim Cabrio meiner Frau.


      Cu,
      Sven
      "Democracy is two wolves and a lamb deciding what to have for dinner.
      Liberty is a well-armed lamb." - Benjamin Franklin

      Harley-Davidson may be a cult, but INDIAN is a legend !

      MY LIFE - MY RULES !
    • Abkleben ist ne gute Idee, warum ich da noch nicht draufgekommen bin, erspart viel Arbeit um Nachher das ganze Poliermittel wieder von den Ritzen zu entfernen und die Kunststoffteilen bleichen aus.

      Wo hast du das alles gelernt?

      Grüße
      Steffen
      Wer später bremst ist länger schnell :wink:
    • Sport@ge wrote:

      Abkleben ist ne gute Idee, warum ich da noch nicht draufgekommen bin, erspart viel Arbeit um Nachher das ganze Poliermittel wieder von den Ritzen zu entfernen und die Kunststoffteilen bleichen aus.

      Wo hast du das alles gelernt?

      Grüße
      Steffen
      Moin Moin

      Steffen , danke für Dein Feedback .

      Zur Aufbereitungszeit da das meine Erste Maschinen Politur war , alles Draußen beziehungsweise im Carport ablief und dies hinzu durch den Pollenflug vom Allerfeinsten gestört wurde. Werde das nächste Mal sicher nicht mehr so lange brauchen, aber die Vorarbeit ist eben das A und O damit das Wax auch auf den Grundgereinigten Lack hält.

      Zum Thema abkleben und weiteres;

      Hatte mal nen Thread im Bereich Pflege gepostet mit den Inhalt
      :

      Wer auf der Suche nach nen Blog rund um die Fahrzeug Pflege , Aufbereitung usw. ist .

      83metoo

      autopflege-blog

      In diesem Autopflege Blog findest du Tests, Reviews und Erfahrungsberichte über Autopflege Produkte, neue Methoden in der Fahrzeugreinigung und auch Tests.

      Gibt auch ne YouTube Seite da wird in Bild und Ton alles super erklärt .
      Nur Fliegen ist schöner.....
      Gruß Lorry, aus Kiel

      Meine Galerie forum.sportage-driver.com/gall…2f3a796742cf5c7a5bef7290c
      Aufbereitung: Pflege

    • Hi Lorry,

      das Koch Chemie pss plast star, welches du verwendest, ist das standhaft?
      Ich habe das Koch magic nano plast care, ist nicht schlecht, aber von der Haltbarkeit hätte ich mir mehr erwartet.
      Wenn du nach der Koch Anwendung irgendwann später dein Auto wäscht, wäscht du die behandelten Plastkteile ganz normal mit Shampoo mit und die Teile erstrahlen wieder wie neu?

      Ich habe gerade gesehen, das pss plast star ist nur für gewerbliche Kunden. Wo kann man das als Normalo kaufen?

      Was hältst du von gtechniq c4, das soll richtg lange halten.

      Grüße
      Harry

      The post was edited 2 times, last by Harrye ().

    • Harrye wrote:

      Hi Lorry,

      das Koch Chemie pss plast star, welches du verwendest, ist das standhaft?
      Ich habe das Koch magic nano plast care, ist nicht schlecht, aber von der Haltbarkeit hätte ich mir mehr erwartet.
      Wenn du nach der Koch Anwendung irgendwann später dein Auto wäscht, wäscht du die behandelten Plastkteile ganz normal mit Shampoo mit und die Teile erstrahlen wieder wie neu?

      Ich habe gerade gesehen, das pss plast star ist nur für gewerbliche Kunden. Wo kann man das als Normalo kaufen?

      Was hältst du von gtechniq c4, das soll richtg lange halten.

      Grüße
      Harry
      Standzeit ist genau bis zur ersten Regenfahrt.Nehme es jetzt schon einige Jahre,ist ja wieder schnell aufgetragen.
      Kaufen kannst du es bei Amazon
      Farbe egal,Hauptsache schwarz und glänzend 
    • KIA Sportage QLE Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

      Harrye wrote:

      Ich werde mir mal das Zeug besorgen, welches lange hält.

      Nanolex Trim Rejuvenator Kunststoffpflege


      Oder


      Gtechniq c4

      Wenn die Kunststoffpflege jedesmal nur so kurz hält, ist es mir die Arbeit nicht wert.


      Kann Koch Chemie Pss nur empfehlen., hatte ich vor Wochen angewandt. Hatte echtes Problem das Abklebeband zum
      Halten zu kriegen . Somit von kurzer Haltbarkeit keine Rede ...
      Da nur noch Gewerblich Erhältlich gleich zweimal geordert . ;)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Nur Fliegen ist schöner.....
      Gruß Lorry, aus Kiel

      Meine Galerie forum.sportage-driver.com/gall…2f3a796742cf5c7a5bef7290c
      Aufbereitung: Pflege

    • Für die Kunststoffteile (aussen) pflegen kann ich das Sonax XTREME 210141 Kunststoff Gel außen NanoPro, 250 ml empfehlen. Standzeit ist sehr gut. Das Verwittern der Kunststoffteile ist deutlich eingeschränkt. 1 bis 2 mal im Jahr auftragen reicht. Es ist auch nicht so glänzend.
      1893

      The post was edited 1 time, last by Nachtfalke ().

    • Hi!

      Sehr gute Arbeit! Habe ich jetzt auch bei meinem schwarzen QLE bald vor... habe eine lange Fahrt nach Kroatien vor mir. "Bringt" das wohl etwas das Auto vorher zu wachsen? Zwecks Insekten die während der Fahrt auf das Auto aufprallen.... diese dürfte man dann doch besser entfernen können denke ich? Gerade wenn das Auto dann auch einige Zeit in der Sonne stehen wird.

      Bzgl. des Heckspoilers habe ich noch eine Frage. Dieser scheint bei mir sehr kratzeranfällig zu sein. Hast Du diesen "besonders" bzw. anders behandelt?

      Und womit hast Du die Hochglanz-Flächen im inneren gereinigt? Evtl. auch poliert?

      VG
    • Sebb wrote:

      "Bringt" das wohl etwas das Auto vorher zu wachsen? Zwecks Insekten die während der Fahrt auf das Auto aufprallen.... diese dürfte man dann doch besser entfernen können denke ich? Gerade wenn das Auto dann auch einige Zeit in der Sonne stehen wird.
      Ein propates Mittel gibt es so nicht für / gegen Insekten (auch Vogelkot).Der Dreck ist sehr aggresiv. Aber man kann vorbeugen in dem Du einwachst und das 2-3 mal oder Versiegeln. Dadurch bekommste den Dreck besten runter und dein Lack ist recht gut geschützt.
      1893

      The post was edited 1 time, last by Nachtfalke ().

    • KIA Sportage QLE Schwarzmet. 1.te Maschinenpolitur mit Menzerna Medium Cut 2500 u. Sonax Premium Class Carnauba Wax

      Nachtfalke wrote:

      Sebb wrote:


      "Bringt" das wohl etwas das Auto vorher zu wachsen? Zwecks Insekten die während der Fahrt auf das Auto aufprallen.... diese dürfte man dann doch besser entfernen können denke ich? Gerade wenn das Auto dann auch einige Zeit in der Sonne stehen wird.
      Ein propates Mittel ist gibt es so nicht für / gegen Insekten (auch Vogelkot).Der Dreck ist sehr aggresiv. Aber man kann vorbeugen in dem Du einwachst und das 2-3 mal oder Versiegeln. Dadurch bekommste den Dreck besten runter und dein Lack ist recht gut geschützt.


      Dem kann ich nur zustimmen. ;)

      Zu Hochglanz Kunststoff im Innern , habe ich nicht .

      Kann Dir aber von Koch Chemie ASC hier Empfehlen, gerade in Bezug auf Navi und Tacho Display. Die macht man sich sonst schnell mit anderen Reiniger (Glas oder ähnlichen) zu Nichte. ;)

      Ist nen Universal Reiniger geht super auch für Lenkrad usw.

      Koch Chemie Allround Surface Cleaner , Oberflächenreiniger, Spezialreiniger, KFZ, Textilien, Haushalt amazon.de/dp/B074CKCBZH/ref=cm_sw_r_cp_api_i_HIR-AbZ0QTY1V


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Nur Fliegen ist schöner.....
      Gruß Lorry, aus Kiel

      Meine Galerie forum.sportage-driver.com/gall…2f3a796742cf5c7a5bef7290c
      Aufbereitung: Pflege

    • Ein sehr schönes Arbeitsresultat, was #lorry da präsentiert! Ich selbst bin da mehr die "faule Socke" nach dem Motto "Handwäsche, sauber und gepflegt",nach 90Minuten ist aber Schluß!
      Nun zu meinem "Problem"! Aus vorgenannter Faulheit bin ich Wintertags 3x in eine Lappenwaschanlage gefahren. Resultat sind, wie ich jetzt bei tiefliegender Sonne sah, wenige Waschanlagenkratzer, die ich beheben wollte. Also
      - poliert mit Dr.Wack Polish&Shine (leichter Kratzerentferner mit Carnauba-Wachs)
      - gewaschen mit Koch Nano-Magic
      - finish mit Koch Around Quick Shine

      Kratzer weg, Hochgenuß! Aber bei direkter brutaler Einstrahlung der tiefstehenden Sonne an div. Stellen nun leicht wolkige Glanzspiegelungen*. Habe ca. 3x mit Around Quick Shine nachgearbeitet, fast alles nun OK.
      Aber: Wieder einen Kratzer mit Dr.Wack (Carnauba-Anteil) entfernt, Koch drauf, wieder Glanzspiegelungen (*wie nicht richtig auspoliert)
      Frage: Kann es sein, daß sich eine Politur mit Carnauba-Anteil nicht mit Nano-Magic-Shampoo verträgt?
      Anwendungstipps?
      Danke, Gruß Bernd









      ...der 2. ist der 1. Verlierer !
    • ja kann schon sein und es wird so sein. da im Shampoo eine Langzeitkonservierung beigemischt ist.

      Tipp: auf die schnelle geht nichts.... es sei denn du willst nur den Bereich machen.
      1893

      The post was edited 1 time, last by Nachtfalke ().